Ergebnisse Pokalschiessen 2018 der Auflageschützen

Das Auflage-Pokalschießen im Schützengau Deggendorf wurde in diesem Jahr zum 10ten Mal durchgeführt. Die Schloßbergschützen Winzer waren in diesem Jahr der Organisator dieses Pokalschießens. In der mit 16 elektronischen Schießanlagen ausgerüsteten modernen Luftdruckhalle konnte der Wettbewerb zügig ausgetragen werden.

Die Auflage Mannschaft Wildschütz Deggenau 1 mit Bernhard Werner, Robert Maier und Renate Schiller gewinnen in diesem Jahr den Wanderpokal mit 300 Ringen vor der Mannschaft des Schützenvereins Fröhliche Bergler Greising 1 mit 298 Ringen, den dritten Platz belegte die Mannschaft Wildschütz Deggenau 2 mit 296 Ringen.

In der Einzelwertung gewann mit 300 Ringen Bernhard Werner von den Wildschützen Deggenau den Einzelpokal vor dem Vereinskameraden Robert Maier mit 299 Ringen gefolgt von Gerhard Sageder (Fröhliche Bergler Greising) mit ebenfalls 299 Ringen.

Die Blattlwertung sicherte sich mit einem 1 Teiler Frank-Michael Strumpf  (Fröhliche Bergler Greising) knapp vor  Hermann Blöchinger (Sonnenwald Schöllnach) und Johann Prichodko (Wildschütz Deggenau) mit jeweils einem 2 Teiler.

Mit insgesamt 39 teilnehmenden Einzelschützen welche 9 Mannschaften bildeten wurde das seit Jahren wachsende Interesse an der “Aufgelegt” Disziplin im Schützengau Deggendorf erneut dokumentiert. Bei einer deftigen Brotzeit, Kaffee und Kuchen ließen die Teilnehmer und Organisatoren den Wettbewerb gemütlich ausklingen.

Ludwig Lipp, Frank-Michael Strumpf, Robert Maier, Bernhard Werner, Ludwig Gruber

 

ERGEBNISSE POKALSCHIESSEN 2018