„Generationen – Schießen 2018“ für Mitglieder des Schützengaues Deggendorf

Das mit großem Erfolg in den letzten Jahren durchgeführte „Generationen – Schießen“ wird in diesem Jahr zum vierten Mal stattfinden. Auch in diesem Jahr können Luftpistolen Schützen und Schützinnen sowie Auflageschützen und Schützinnen teilnehmen.

Unser Ziel ist es wieder ca. 15. Mannschaften mit jeweils 3 Schützen/-innen aus den Klassen Schüler, Jugend, Junioren; Herren und Damen incl. Altersklassen und Senioren und Seniorinnen der Disziplin Aufgelegt zu bilden.

Die Mannschaftsschützen werden per Los ausgewählt und der jeweiligen Mannschaft zugeordnet. Aus diesem Grund bitten wir dringend um rechtzeitige Anmeldung der Teilnahme, denn dadurch wird die Organisation diese kameradschaftlichen Schießens erheblich erleichtert.

Es ist nicht erforderlich dass Vereine „Mannschaften“ melden. Die im Wettkampf gegeneinander antretenden Mannschaften werden per Los, durch die Gausportleitung,  aus gemeldeten Einzelschützen verschiedener Vereine zusammengestellt.

Anmeldungen bitte an Gausportleitung per E-Mail: bernhard53@werner-deg.de  oder Telefon 0991 / 7652

Die Gausportleitung würde sich über eine zahlreiche Teilnehme sehr freuen.

Ausschreibung – PDF Ausschreibung Generationen 2018

Ergebnisse Pokalschiessen 2018 der Auflageschützen

Das Auflage-Pokalschießen im Schützengau Deggendorf wurde in diesem Jahr zum 10ten Mal durchgeführt. Die Schloßbergschützen Winzer waren in diesem Jahr der Organisator dieses Pokalschießens. In der mit 16 elektronischen Schießanlagen ausgerüsteten modernen Luftdruckhalle konnte der Wettbewerb zügig ausgetragen werden.

Die Auflage Mannschaft Wildschütz Deggenau 1 mit Bernhard Werner, Robert Maier und Renate Schiller gewinnen in diesem Jahr den Wanderpokal mit 300 Ringen vor der Mannschaft des Schützenvereins Fröhliche Bergler Greising 1 mit 298 Ringen, den dritten Platz belegte die Mannschaft Wildschütz Deggenau 2 mit 296 Ringen.

In der Einzelwertung gewann mit 300 Ringen Bernhard Werner von den Wildschützen Deggenau den Einzelpokal vor dem Vereinskameraden Robert Maier mit 299 Ringen gefolgt von Gerhard Sageder (Fröhliche Bergler Greising) mit ebenfalls 299 Ringen.

Die Blattlwertung sicherte sich mit einem 1 Teiler Frank-Michael Strumpf  (Fröhliche Bergler Greising) knapp vor  Hermann Blöchinger (Sonnenwald Schöllnach) und Johann Prichodko (Wildschütz Deggenau) mit jeweils einem 2 Teiler.

Mit insgesamt 39 teilnehmenden Einzelschützen welche 9 Mannschaften bildeten wurde das seit Jahren wachsende Interesse an der „Aufgelegt“ Disziplin im Schützengau Deggendorf erneut dokumentiert. Bei einer deftigen Brotzeit, Kaffee und Kuchen ließen die Teilnehmer und Organisatoren den Wettbewerb gemütlich ausklingen.

Ludwig Lipp, Frank-Michael Strumpf, Robert Maier, Bernhard Werner, Ludwig Gruber

 

ERGEBNISSE POKALSCHIESSEN 2018

 

Pokalschießen Luftgewehr Auflage 14.04.2018

Auch in diesem Jahr wird wieder das traditionelle Pokalschießen der Luftgewehr Auflage-Schützen des Schützengaues Deggendorf ausgetragen.

Termin:  Samstag, 14. April 2018

Ort: Schützenvereine Winzer, Sportplatzweg 2, Winzer

Beginn: 13.00 Uhr

letzte Startzeit: 16.00 Uhr !

Ausrichter des Schießens sind die  Schützenvereine Winzer (Winzerer Fahnl/Burgschützen Winzer).

Das Pokalschießen besteht aus einem Einzel- und einem Mannschaftswettbewerb. Geschossen werden 30 Schuss welche in der Einzel- und der Mannschaftswertung gewertet werden. Der/die Schütze/-in mit dem besten Ringergebnis erhält einen Pokal, ebenso der Schütze/-in mit dem besten „Blattl“. Bei Ringgleichheit wird die Platzierung über Heranziehung der Zehntelergebnisse ermittelt.

Den Wanderpokal für die beste Mannschaft  erhält die Mannschaft bei welcher die Summe der letzten 10er Serie der drei Mannschaftsschützen die höchste Ringzahl ergibt. Bei Ringgleichheit wird der Sieger ebenfalls über Heranziehung der Zehntelergebnisse ermittelt. Diejenige Mannschaft welche in der Summe der gewerteten 30er Serien das höchste Ergebnis erzielt erhält einen „Brotzeitkorb“. Bei Ringgleichheit Ermittlung des Siegers durch Zehntelwertung wie vor beschrieben.

Nach Abschluss des Wettbewerbs gibt es eine zünftige Brotzeit.

Einlage 7,– €

Anmeldungen bis spätesten 24.03.2018

Anmeldung bzw. weitere Informationen bei Ludwig Gruber, Tel.: 0991/5215

„Generationen-Schießen“ des Schützengaues Deggendorf 2017 erfolgreich fortgesetzt

Bericht über das Generationen Schießen 2017

PDF Generationen Schießen in Hengersberg 2017

Ergebnislisten Generationenschießen 2017

PDF Generationen Schießen 2017-Mannschaftswertung

PDF Generationen Schießen 2017-Blattlwertung

PDF Generationen Schießen 2017-Ringwertung

„Generationen – Schießen 2017“ für Mitglieder des Schützengaues Deggendorf

Das mit großem Erfolg im letzten Jahr durchgeführte „Generationen – Schießen“ wird in diesem Jahr zum dritten Mal stattfinden. Die durch die Gausportleitung auf vielfachen Wunsch im letzten Jahr geänderten Modalitäten ermöglichte die Teilnahme der Luftpistolen Schützen und Schützinnen sowie Interessenten aus dem Kreis der Auflageschützen und Schützinnen.

Unser Ziel ist es wieder ca. 15. Mannschaften mit jeweils 3 Schützen/-innen aus den Klassen Schüler, Jugend, Junioren; Herren und Damen incl. Altersklassen und Senioren und Seniorinnen der Disziplin Aufgelegt zu bilden.

Die Mannschaftsschützen werden per Los ausgewählt und der jeweiligen Mannschaft zugeordnet. Aus diesem Grund bitten wir dringend um rechtzeitige Anmeldung der Teilnahme, denn dadurch wird die Organisation diese kameradschaftlichen Schießens erheblich erleichtert.

Es ist nicht erforderlich dass Vereine „Mannschaften“ melden. Die im Wettkampf gegeneinander antretenden Mannschaften werden per Los, durch die Gausportleitung,  aus gemeldeten Einzelschützen verschiedener Vereine zusammengestellt.

Anmeldungen bitte an Gausportleitung per E-Mail: bernhard.werner@deg.net oder Telefon 0991 / 7652

Die Gausportleitung würde sich über eine zahlreiche Teilnehme sehr freuen.

Ausschreibung – PDF Ausschreibung Generationen2017

Ergebnisse Pokalschiessen 2017 der Auflageschützen

 

Die Auflage Mannschaft Wildschütz Deggenau 2 mit Robert Maier, Bernhard Werner und Siegfried Wagner gewinnen in diesem Jahr den Wanderpokal mit 299 Ringen vor der Mannschaft des Schützenvereins Fröhliche Bergler Greising 1 mit Michael Mader, Gerhard Sageder und Heinz Moser mit 298 Ringen, den dritten Platz belegte die Mannschaft Wildschütz Deggenau 1 mit Ludwig Gruber, Renate Schiller und Maria Steinbauer mit 296 Ringen.

In der Mannschaftsgesamtwertung erhielt die Mannschaft Wildschütz Deggenau 2 mit einem Ergebnis von  894 Ringen den Mannschaftsbrotzeitkorb vor Greising 1 mit 889 Ringen und Wildschütz Deggenau 1 mit 886 Ringen.

In der Einzelwertung gewann mit 300 Ringen Robert Maier von den Wildschützen Deggenau den Einzelpokal vor demVereinskameraden  Bernhard Werner mit 298 Ringen (98/100/100), den dritten Platz belegte Gerhard Sageder von den Fröhlichen Berglern Greising mit ebenfalls 298 Ringen jedoch schlechterer Deckserie (100/99/99).

Die Blattlwertung sicherte sich mit einem 7,8 Teiler Albert Schlesinger (Schützenvereine Winzer)  vor Rosa Nothaft (Diana Grafling) mit einem 8 Teiler. Den dritten Platz belegte Gerlinde Freudenmann von den Schützenvereinen Winzer mit einem 10 Teiler.

Mit insgesamt 43 teilnehmenden Einzelschützen welche auch in diesem Jahr wieder 12 Mannschaften bildeten wurde die stabile Entwicklung der „Aufgelegt“ Disziplin im Schützengau Deggendorf erneut dokumentiert.

PDF Pokalschiessen 2017

Gauvergleichskampf DEG-VOF-PA – Pokal verteidigt!

Der zweite Gauvergleichskampf der Schützengaue Deggendorf, Vilshofen und Passau um den gemeinsamen Wanderpokal wurde in diesem Jahr auf der Schießanlage der Kgl. Priv. FSG Vilshofen durchgeführt. Mit 88 teilnehmenden Schützen und Schützinnen konnte eine deutliche Zunahme um 15 Schützen bzw. Schützinnen verzeichnet werden . Ein weiteres Zeichen für die positive Entwicklung dieser ausschließlich für Senioren ab dem 56. Lebensjahr geschaffenen Disziplin, welche sich zu einer wichtigen Säule des Schützensportes entwickelt.

Der Schützengau Deggendorf stellte mit 32 Teilnehmern die stärkste Gruppe vor dem Schützengau Vilshofen mit 29 Schützen und dem Schützengau Passau mit 27 Schützen.

Die Schützen und Schützinnen  des Schützengaues Deggendorf konnten auch in diesem Jahr mit einem hervorragenden Ergebnis  von 7328 Ringen vor den Teilnehmern des Schützengaues Vilshofen 7289 Ringe und Passau 7279 Ringe den ersten Platz belegen und somit den im letzten Jahr gewonnenen Wanderpokal für ein weiteres Jahr wieder mit nach Hause nehmen.

2017 findet der nächste Gauvergleichskampf voraussichtlich wieder Ende November statt. Ausrichter wird der Schützengau Passau sein.

img_3379 Georg Schrimpf, 2. Gauschützenmeister des Schützengaues Vilshofen, gratuliert Ludwig Gruber vom Schützengau Deggendorf

img_3375 Michael Mader, bester Einzelschütze des Gauvergleichskampfes.

Ergebnisliste Schützengau Deggendorf

ergebnisliste-schuetzengau-deggendorf

Ergebnisliste Schützengau Vilshofen

ergebnisliste-schuetzengau-vilshofen

Ergebnisliste Schützengau Passau

ergebnisliste-schuetzengau-passau

Ergebnislisten Einzelwertung

ergebnisliste-einzelwertung-platz-1-52ergebnislsite-einzelwertung-platz-53-88

 

 

 

 

 

Einladung zum Gau-Damenabend mit Krönung der Gaukönige 2016

Der Gau-Damenabend mit der Krönung der Gaukönige 2016 findet am 15.November2016, um 19.30 Uhr im Landhotel Winterl in Bernried statt.

Die entsprechende Einladung der Gau-Damenleitung findet ihr hier:

einladung-damenabend-2016

Lehrgang für Standaufsichten bzw. Vereinsübungsleiter

Mitteilung der Gausportleitung.

Auf vielfältigen Wunsch würden wir uns um die Ausrichtung entsprechender Lehrgänge für Standaufsichten sowie  zum Vereinsübungsleiter bzw. der Verlängerung der VÜL-Ausweise bemühen. Voraussetzung für die Durchführung ist eine ausreichende verbindliche Anmeldung für die jeweiligen Lehrgänge.

Interessenten melden sich bitte kurzfristig bei der Gausportleitung, Gerhard Mindt, Tel.: 09920 903949, E.mail: gb.mindt@gmx.de

Gauvergleichskampf der LG Auflageschützen 2016

Die Luftgewehr Auflageschützen aus den Schützengauen Vilshofen ,Passau und Deggendorf führen auch in diesem Jahr wieder einen Gauvergleichskampf durch.

Ausgeschossen wird der gemeinsame Wanderpokal der beteiligten Schützengaue.

Startberechtigt: Schützinnen und Schützen ab dem 56. Lebensjahr

Disziplin: Luftgewehr – Auflage, Kennziffer. 1.11 Sportordnung des DSB

Datum: Samstag der 19.11.2016, ab 13.00 Uhr, Anmeldeschluss 16.00 Uhr, Schießende 17.00 Uhr

Ort: Schützenheim der Kgl. priv. FSG Vilshofen, Kloster-Mondsee-Str. 5, 94474 Vilshofen.

Startgeld: 5,00 € / p.P (für Brotzeit)

Anmeldung: für alle Teilnehmer aus dem Schützengau Deggendorf aus organisatorischen Gründen notwendig bis spätestens 10.11.2016

bei Ludwig Gruber, Tel.: 0991 5215

Bild (102)