Pokalschießen Luftgewehr Auflage 14.04.2018

Auch in diesem Jahr wird wieder das traditionelle Pokalschießen der Luftgewehr Auflage-Schützen des Schützengaues Deggendorf ausgetragen.

Termin:  Samstag, 14. April 2018

Ort: Schützenvereine Winzer, Sportplatzweg 2, Winzer

Beginn: 13.00 Uhr

letzte Startzeit: 16.00 Uhr !

Ausrichter des Schießens sind die  Schützenvereine Winzer (Winzerer Fahnl/Burgschützen Winzer).

Das Pokalschießen besteht aus einem Einzel- und einem Mannschaftswettbewerb. Geschossen werden 30 Schuss welche in der Einzel- und der Mannschaftswertung gewertet werden. Der/die Schütze/-in mit dem besten Ringergebnis erhält einen Pokal, ebenso der Schütze/-in mit dem besten “Blattl”. Bei Ringgleichheit wird die Platzierung über Heranziehung der Zehntelergebnisse ermittelt.

Den Wanderpokal für die beste Mannschaft  erhält die Mannschaft bei welcher die Summe der letzten 10er Serie der drei Mannschaftsschützen die höchste Ringzahl ergibt. Bei Ringgleichheit wird der Sieger ebenfalls über Heranziehung der Zehntelergebnisse ermittelt. Diejenige Mannschaft welche in der Summe der gewerteten 30er Serien das höchste Ergebnis erzielt erhält einen “Brotzeitkorb”. Bei Ringgleichheit Ermittlung des Siegers durch Zehntelwertung wie vor beschrieben.

Nach Abschluss des Wettbewerbs gibt es eine zünftige Brotzeit.

Einlage 7,– €

Anmeldungen bis spätesten 24.03.2018

Anmeldung bzw. weitere Informationen bei Ludwig Gruber, Tel.: 0991/5215

Ausschreibung für den Jugendfernwettkampf 2018 im Schützengau Deggendorf

Die Ausschreibung für den Jugendfernwettkampf 2018 findet ihr in nachstehender Datei.

PDF Ausschreibung JFWK 2018

Jahresprogramm 2018 der Gaudamenleitung

Nachstehend findet ihr das vorläufiger Programm der Gaudamenleitung für 2018.

Weitere Informationen bei Cäcilia Penzkofer (0991 27888 oder E-Mail: [email protected]), Andrea Scheibenzuber (09901 3931) oder Gabi Bauer (09905 8228)

Sicherheitshinweis zur GM 2018 für alle Luftdruckschützen!

Wie in der Ausschreibung zur Gaumeisterschaft 2018 auf Seite 3 ausdrücklich beschrieben dürfen Druckluftkartuschen mit, zum Zeitpunkt des Wettbewerbs abgelaufener Nutzungsdauer, nicht verwendet werden. Das heißt, dass mit dem betroffenen Luftgewehr bzw. der betroffenen Luftpistole (sollte keine gültige Ersatzkartusche verfügbar sein) nicht an der Gaumeisterschaft teilgenommen werden kann und der entsprechende Schütze somit keine Startberechtigung erhält.

Dieser Hinweis ist verbindlich und gilt ohne Ausnahme.

Bitte überprüft eure Sportgeräte, vor allem die Vereinswaffen, bis zu den Terminen am 20.01., 21.01. und 27.01.2018 ist noch ausreichend Zeit um Ersatz zu beschaffen.

Hinweis zum Umgang mit Druckgaskartuschen des BSSB:

http://www.bssb.de/service/recht-und-sicherheit/service-kartuschen.html

Mitteilungen der Technischen Kommission des DSB:

http://www.bssb.de/bssb/Service/Kartuschen/08-12-16_info_TK_Kartuschen-1.pdf

http://www.bssb.de/bssb/Service/Kartuschen/08-12-16_Info_TK_Kartuschen_Anlagen-1.pdf

 

 

Deggendorf 26.11.2018; Gausportleitung des Schützengaues Deggendorf