Ergebnisse Pokalschiessen 2016 der Auflageschützen

DSC_3618

Die Auflage Mannschaft Wildschütz Deggenau 1 mit Ludwig Gruber, Johann Prichodko und Renate Schiller gewinnen in diesem Jahr den Wanderpokal mit 297 Ringen vor der erstmals am Pokalschießen teilnehmenden Mannschaft des Schützenvereins Diana Grafling mit 296 Ringen, dieses Ergebnis ist umso beachtlicher da die “Diana Schützen” erst seit einem Jahr in dieser Disziplin aktiv sind, eine Botschaft für alle ” heimlich trainierenden “Auflageschützen unseres Gaus sich an den Auflage Wettbewerben aktiv zu beteiligen. Den dritten Platz belegte die Mannschaft Wildschütz Deggenau 2 mit 295 Ringen.

In der Mannschaftsgesamtwertung erhielt die Mannschaft Wildschütz Deggenau 1 mit einem Ergebnis von  889 Ringen den Mannschaftsbrotzeitkorb vor Greising 1 mit 888 Ringen und Diana Grafling mit 886 Ringen.

In der Einzelwertung gewann mit 298 Ringen Maria Steinbauer von den Wildschützen Deggenau den Einzelpokal vor den Vereinskameraden Johann Prichodko und Bernhard Werner mit jeweils 297 Ringen und absolut gleichen Deckserien (98/99/100).

Die Blattlwertung sicherte sich mit einem 8 Teiler Franz Kronschnabel (Diana Grafling) vor Klaus Kaiser (Winzerer Fahnl) welcher ebenfalls einen 8 Teiler vorweisen konnte, jedoch ein etwas schlechteres “Deckblattl” erzielte. Den dritten Platz belegte Albert  Schlesinger von den Burgschützen Winzer mit einem 15 Teiler.

Mit insgesamt 40 teilnehmenden Einzelschützen welche 12 Mannschaften bildeten wurde das seit Jahren wachsende Interesse an der “Aufgelegt” Disziplin im Schützengau Deggendorf erneut dokumentiert.

Auflagepokal 2016-Ergebnis